Content Banner

Fakten

Anzeige endet

26.03.2019

Anstellungsart

Teilzeit / 20 Std.

Art der Bewerbung

per Email
per Post

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbung

Kontakt

Center for Health Economics Research Hannover (CHERH)
Otto-Brenner-Str. 1
30159 Hannover

Einsatzort:

Hannover

Bei Rückfragen

Jan Zeidler
0511 762 7602

Visits

102
Am Institut für Versicherungsbetriebslehre (IVBL) ist eine Stelle als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Doktorand/in) (EntgGr. 13 TV-L,50 ) zum 01.05.2019 zu besetzen. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.
Logo von Center for Health Economics Research Hannover (CHERH)

Wissenschaftlicher Mitarbeiter(Doktorand ,m,w,d) 50% am IVBL Hannover

26.02.2019
Center for Health Economics Research Hannover (CHERH) - Hannover
Gesundheitsökonomie

Aufgaben

Aufgaben
Der Aufgabenbereich umfasst die wissenschaftliche Durchführung von gesundheitsökonomischen Forschungsprojekten am IVBL, insbesondere im Bereich der GKV-Routinedatenanalysen. Des Weiteren ist eine Mithilfe bei sonstigen Aufgaben des Institutes, wie z. B. in der Lehre, erwünscht. Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben.
Einstellungsvoraussetzungen

Es wird ergänzend zu der 50-Stelle am IVBL eine 50-Stelle an der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) angeboten, da eine enge wissenschaftliche Kooperation mit gemeinsamen Forschungsprojekten zwischen den beiden Einrichtungen besteht. Die Vorstellungsgespräche finden daher gemeinsam mit Dr. Kirsten Höper, Geschäftsführerin des Regionalen Kooperativen Rheumazentrums Niedersachsen e.V. der MHH, statt.

Qualifikation

Voraussetzung für die Einstellung ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom/Master) der Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Gesundheitsökonomie, der Gesundheitswissenschaften/Public Health oder eines vergleichbaren Studiengangs.

Gute Erfahrung mit Statistikprogrammen wie SAS/STATA/R und die Freude am empirischen Arbeiten sind erforderlich. Erfahrungen mit Datenbanksprachen wie SQL sowie bei der Validierung, Auswertung und Interpretation von GKV-Routinedaten sind von Vorteil. Erwartet werden außerdem das Interesse an wissenschaftlichem Arbeiten und Publizieren, eine selbständige und flexible Arbeitsweise, Teamgeist, Zuverlässigkeit, analytisches und wissenschaftliches Denkvermögen sowie Einsatzbereitschaft.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen unter dem Betreff „2019.3“bis zum 15.03.2019 in elektronischer Form an E-Mail: jz@ivbl.uni-hannover.de
Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Institut für Versicherungsbetriebslehre (IVBL)
Prof. Dr. J.-Matthias Graf von der Schulenburg
Otto-Brenner-Straße 1
30159 Hannover
Für Auskünfte steht Ihnen Herr Dr. Jan Zeidler (E-Mail: jz@ivbl.uni-hannover.de) gerne zur Verfügung.

Informationen nach Artikel 13 DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten finden Sie unter https://www.uni-hannover.de/de/datenschutzhinweis-bewerbungen/.

Benefits

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse: Gute Englischkenntnisse
Beginn: 01.05.2019
Dauer: zunächst auf 2 Jahre befristet
Vergütung: EntgGr. 13 TV-L
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung
Forschungszentrum an der Leibniz Universität Hannover

Unternehmensgröße
1-20 Mitarbeiter

Branchen
Erbringung von sonstigen Dienstleistungen a. n. g.

Logo von Berufsstart